Path
Boy20with20camera

Kameraversicherung

 Schutz bei Diebstahl und Beschädigung

 Europa- oder weltweiter Versicherungsschutz

Jetzt berechnen

Kameraversicherung

Egal ob bei einer Fotosafari in Afrika oder beim Stadtbummel in Salzburg: Mit der Kameraversicherung ist Ihre Fotoausrüstung samt Zubehör im Wert von insgesamt maximal EUR 10.000 gegen Diebstahl und Beschädigung geschützt. Ein klassisches Beispiel für den Nutzen unserer Fotoversicherung: Sie stolpern, Ihr Fotoapparat schlägt am Boden auf und das Gehäuse bricht auseinander. Ihre Kameraversicherung ist in den ersten drei Jahren nach der Herstellung bei uns online abschließbar.


Die Highlights

  • Je nach Bedarf europa- oder weltweiter Versicherungsschutz
  • Abschluss auf ein Jahr mit automatischer Verlängerung (wenn ungekündigt bis 1 Monat vor Ablauf) oder für 3 Monate ohne automatische Verlängerung
  • Im Versicherungsschutz inkludiert: Beschädigung, einfacher Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Beraubung

Prämie berechnen

  • Was ist versichert?

    Versicherungsschutz besteht gegen Verlust und Beschädigung, verursacht durch:

    • gegen den Willen des Versicherungsnehmers eingetretene Beschädigung
    • einfachen Diebstahl, Einbruchdiebstahl und Beraubung 
  • Was ist nicht versichert?

    Als ausgeschlossen gelten folgende Gefahren sowie Verlust und Beschädigung, verursacht durch:

    • Krieg, Bürgerkrieg oder kriegsähnliche Ereignisse und die Gefahren, die sich unabhängig vom Kriegszustand aus der Einwirkung von Kriegswerkzeugen ergeben
    • Politische sowie terroristische Gewalthandlungen, Unruhen, Streik, Sabotage, Beschlagnahme, Entziehung oder sonstige behördliche Eingriffe
    • Kernenergie und Radioaktivität
    • Veruntreuung, sofern vom Versicherungsnehmer zu vertreten
    • Vergessen und Verlieren sowie Bedienungsfehler
    • Flugsand und andere Verschmutzung, es sei denn, dass sie die Folge eines nachgewiesenen versicherten Ereignisses sind
    • Innere Betriebsschäden ohne eine Einwirkung von außen
    • Verkratzen, Verschrammen, Rost und Witterungseinflüsse sowie Spritzwasser
    • Fehlende oder mangelhafte Verpackung oder Verladeweise
    • Natürliche Abnützung oder Verschleiß, jegliche Arbeiten an den versicherten Gegenständen sowie Mängel, für welche der Hersteller oder Verkäufer zu haften hat
    • Fehler oder Mängel, die bei Abschluss der Versicherung vorhanden waren und dem Versicherungsnehmer bekannt sein mussten
    • Nicht alltägliche Verwendung (z.B. Luft- oder Unterwassereinsatz)
    • Mittelbare Schäden aller Art (z.B. Ersatz von aufgenommenen Fotos)
    • Als ausgeschlossen gelten weiters all diejenigen Gefahren, gegen welche die Gegenstände anderweitig versichert sind (z.B. haftet bei Einbruchdiebstahl in Ihre Wohnung Ihre Haushaltsversicherung). 
  • Wie hoch ist der Selbstbehalt im Schadenfall?
    Im Schadenfall tragen Sie 20% der Kosten selbst, mindestens aber EUR 80. Wenn die Reparatur beispielsweise EUR 500 kostet, dann übernehmen wir EUR 400 und Sie zahlen die restlichen EUR 100 (=20%).

Downloads

  • Die aktuellen Bedingungen
  • Produktinformationsblätter (IPIDs)