Zurich Connect Österreich
 
Oktober 2019
Wenn eine Versicherung einen Schaden nicht oder nicht zur Gänze bezahlt, kann es daran liegen, dass eine sogenannte Obliegenheitsverletzung vorliegt. Obliegenheiten sind Sicherheitsvorschriften, die man erfüllen muss, damit kein Schaden passiert oder ein Schaden nicht noch größer wird. In den Bedingungen kann man diese genau nachlesen, hier geben wir einen Überblick.
To Do für Versicherungsnehmer

Maßnahmen gegen Frostschäden

Wenn Sie Ihre Wohnung im Winter länger als 72 Stunden verlassen (also 4 Tage), müssen Sie folgende Maßnahmen ergreifen:

  • Wenn die Heizung in Betrieb bleibt, muss sie mindestens alle drei Tage kontrolliert werden. Vielleicht erklärt sich ja ein Nachbar bereit, ab und zu den Briefkasten zu leeren und dabei auch gleich nachzusehen, ob die Heizung noch einwandfrei funktioniert.
  • Wenn Sie die Heizung ausschalten, müssen Sie alle Wasserleitungen absperren und entleeren. Das gilt auch für Heizungs- und Klimaanlagen, die Sie alternativ mit Frostschutzmitteln befüllen können.

Was das ganze Jahr für die Sicherheit des Zuhauses zu tun ist

Zusperren

Wenn alle die Wohnung verlassen, müssen die Türen und Fenster geschlossen werden – und zwar komplett. Ein Fenster gekippt zu lassen, gilt nicht und ist für einen Einbrecher kein Hindernis.

Wasserleitungen warten

Sämtliche wasserführende Anlagen, Armaturen und Einrichtungen müssen fachmännisch und vorschriftsmäßig gewartet werden. Notwendige Reparaturen sollten so schnell wie möglich durchgeführt werden.

War Ihnen das "eh klar" oder ist das neu für Sie? Geben Sie Ihren Kommentar ab!


Daten zur Person:
Bitte füllen Sie die *Sternchen-Felder aus.
Ihr Kommentar:
* Pflichtfeld

Kommentare unserer Leserinnen und Leser

Peter Haslinger sämtliche Wasserleitungen Armaturen und Heizkörper sind dicht, es ist nirgends zu sehen das Wasser ausritt, also warum sollte ich meine Wasserleitungen "warten" lassen ??? Wenn ich zu einem Installateur gehe und sag er soll sich meine offensichtlich dichten wasserführenden Anlagen anschauen wird er mich wohl fragen ob ich selbst noch ganz dicht bin denkt man sich.

Antwort von Zurich Connect:
Wenn er geschäftstüchtig ist hoffentlich nicht ;-)

Weitere Themen unseres Newsletters: