Zurich Connect Österreich
Wien, 2. September 2015
Gestern Abend zeichnete das Great Place to Work® Institute zum dreizehnten Mal die „Besten Arbeitgeber Österreichs 2015“ im Wiener Palais Ferstel aus. Dabei erreichte die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft (Zurich) den fünften Platz in der Kategorie "Unternehmen mit mehr als 500 MitarbeiterInnen" und ist der einzige Versicherer unter den ausgezeichneten Unternehmen. Insgesamt hatten sich 64 Unternehmen aus ganz Österreich für eine Auszeichnung beworben. Bereits im Jahr 2011 wurde Zurich im Rahmen der jährlich stattfindenden Benchmarkstudie auf Anhieb als einziges Versicherungsunternehmen in die Top 10 Großunternehmen gewählt.

Top-Platzierung dank Mitarbeiterfeedback

Gerhard Matschnig, Vorsitzender des Vorstands bei Zurich, und Silvia Emrich, Mitglied des Vorstands und verantwortlich für den Finanzbereich, nahmen die Auszeichnung im Rahmen der feierlichen Zeremonie entgegen. „Die erneute Top-Platzierung freut uns besonders, weil das Ergebnis primär auf das Feedback unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zurückgeht. Diese Auszeichnung unterstreicht unseren kontinuierlichen Fokus auf das Wohlbefinden und die Förderung unserer Mitarbeitenden sowie unsere Bestrebungen, die Standards der Arbeitsqualität fortwährend zu erhöhen“, kommentiert Gerhard Matschnig Zurichs erfolgreiches Abschneiden und ergänzt: „Einen wesentlichen Beitrag dazu leistet auch unsere Unternehmenskultur, die auf Wertschätzung, Anerkennung und einer offenen Kommunikation basiert.“

Silvia Emrich sieht auch das unternehmensweite Gesundheitsmanagement als Schlüsselfaktor für die Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: „Unternehmensinterne Umfragen haben immer wieder gezeigt, dass unser Gesundheitsmanagement „ZurichVital“ die Bedürfnisse unserer Mitarbeitenden hervorragend abbildet. Wir sind davon überzeugt, dass Leistung und Erfolg in unmittelbarem Zusammenhang mit Gesundheit stehen.“ ZurichVital wurde 2008 im Pilotbetrieb für Wien aufgesetzt und 2010 auf ganz Österreich ausgeweitet. Im letzten Jahr hatte Zurich auch das Betriebliche Gütesiegel für ihr Gesundheitsmanagement erhalten.

Über die Benchmarkstudie

Die österreichische Benchmarkstudie zur Arbeitsplatzkultur wird in den Kategorien Small (20 – 49 MitarbeiterInnen), Medium (50 – 250 MitarbeiterInnen), Large (251 – 500 MitarbeiterInnen) und Extra Large (mehr als 500 MitarbeiterInnen) vergeben. Mit insgesamt 1.200 Angestellten zählt Zurich wiederholt zu den besten Arbeitgebern in der Kategorie Extra Large. Die Bewertung basiert zu zwei Drittel auf einer Online-Mitarbeiterumfrage, im Rahmen derer 250 zufällig ausgewählte Angestellte befragt wurden. Zu einem Drittel floss die Analyse von Maßnahmen, Programmen und Konzepten für die Mitarbeitenden im Unternehmen in das Ergebnis ein. Entscheidend dabei waren Kriterien wie die Vielfältigkeit sowie die unternehmensindividuelle Ausgestaltung der Maßnahmen, die Zielgruppenorientierung und Einbeziehung der MitarbeiterInnen im Rahmen der operativen Ausgestaltung der Maßnahmen, die persönliche Note und das Ausmaß der Fürsorge der Maßnahmen sowie die konzeptionelle Einbettung der einzelnen Maßnahmen und Passung zur Unternehmenskultur.

Weitere Informationen


Pressekontakt Zurich Österreich
Unternehmenskommunikation

+43 (0)1 50 125-1456

presse@at.zurich.com

www.zurich.at, www.zurich-connect.at