Zurich Connect Österreich
Wien, 6. August 2019
Die Kfz-Versicherungen der Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft setzen sich an die Spitze eines unabhängigen Produkt- und Service-Vergleichs. In den Test sind Untersuchungen in drei Kategorien eingeflossen.

Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie verlieh gestern Abend der Finanz-Marketing Verband Österreich (FMVÖ) den Recommender Award. Die Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft zählte zu den prämierten Versicherungen. Zurich wurde in der Kategorie „Versicherungen bundesweit“ mit dem Prädikat „Sehr gut“ ausgezeichnet. In der Kategorie „Direkt- und Spezialversicherungen“ erhielt die Direktmarke Zurich Connect das Gütesiegel für „sehr gute Kundenorientierung“.

Im Bereich der Kfz-Versicherung sind derzeit die Angebote aus dem Hause Zurich die besten: Das bestätigt die aktuelle Studie Kfz-Versicherungen von ÖGVS – Gesellschaft für Verbraucherstudien. Die Produkte von Zurich Connect und Zurich belegen in diesem Vergleich Rang 1 und 2. Kurt Möller, Mitglied des Vorstandes von Zurich und verantwortlich für Produktentwicklung und Underwriting: „Wir legen großen Wert darauf, mit unseren Produkten und Serviceleistungen ganz nah an den Kundenbedürfnissen zu sein. Die erneuten Auszeichnungen für unsere Kfz-Versicherungen bestätigen, dass unsere Angebote den Wunsch nach Transparenz und Komfort gut erfüllen. Gleichzeitig sind die Prämierungen ein Ansporn, unseren Weg weiterzuverfolgen.“

Zurich Connect holt Gesamtsieg, Zurich folgt auf Platz 2

Als Testsieger ging Zurich Connect hervor. Der Direktversicherer war in allen untersuchten Kategorien „Tarife“, „Transparenz & Komfort“ und „Kundendienst“ unter den ersten drei Plätzen. Zurich belegte im Gesamtranking Platz 2. Sowohl Zurich Connect als auch Zurich belegen in der wichtigsten Kategorie „Tarife“ Top-Platzierungen.

Verhältnis von Prämie, Tarifleistungen und Servicequalität untersucht

Die unabhängige Studie untersuchte 16 nationale und regionale Versicherer in Bezug auf Tarife, Transparenz und Komfort sowie Kundendienst. Der Vergleich der Tarife basierte auf fiktiven Beispielberechnungen für eine Haftpflicht-, Teilkasko- und Vollkaskoversicherung. Die Tarife wurden mit 60 Prozent, die beiden anderen Kategorien mit jeweils 20 Prozent gewichtet.

Bei der Kategorie „Transparenz & Komfort“ war unter anderem die Bedienung der Website ausschlaggebend. Der Kundendienst wurde im Zuge von verdeckten Testanrufen auf Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeitenden am Telefon untersucht.

Informationen zur Studie sind unter https://www.qualitaetstest.at/ abrufbar.



Informationen über Zurich Österreich und die Zurich Gruppe

Weitere Informationen


Pressekontakt Zurich Österreich
Unternehmenskommunikation

+43 (0)1 50 125-1456

presse@at.zurich.com

www.zurich.at, www.zurich-connect.at